Die Welle surfen
Die Datenflut als Chance für das Marketing

IBM Client Center, Saal 1, Obere Donaustraße 95, 1020 Wien
11.06.2013, 08:30 bis 13:00 Uhr

 

Marketing steht vor neuen Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen, die auch die CMO Studie von IBM klar unterstreicht, ist die zunehmend komplexe Welt der Daten und Informationen. Die Aufgabe, diese Datenvielfalt und Datenmengen zu verstehen und optimal für zielgerichtete Marketingaktivitäten zu nutzen, scheint schier unlösbar.

Ob mehr Daten alleine auch wirklich bessere Entscheidungen im Umfeld Kampagnenmanagement bedingen, wird in der Key Note von Prof. Dr. Scharitzer kritisch hinterfragt.

Unser Lösungsansatz ist, die enormen Datenmengen und deren Komplexität durch professionelles Datenmanagement und systematische Aufbereitung speziell für Marketingzwecke wieder verständlich und nutzbar zu machen.

Moderne CRM Systeme versprechen zwar, diesem Ansatz gerecht zu werden, können aus unserer Erfahrung diesen Anspruch aber nur teilweise erfüllen. Kundeninteraktion, Verhalten und Feedback spielen sich heute in vielen Systemen ab. Analytische Verfahren sind oft nur sehr spezifisch einsetzbar und hängen stark von den einzelnen Informationsquellen ab.

Letztendlich geht es nach dem Zuhören, Analysieren und Verstehen des Kunden vor allem auch um konkrete Aktivitäten. Dabei gilt es, dem Kunden durch optimierte Kampagnen auf den passenden Kanälen den individuellen Mehrwert zu liefern.  Aufbauend auf einem konkreten Kundenbeispiel stellen wir Ihnen eine moderne und innovative Kampagnenmanagement-Lösung vor. 

Keine Teilnahmegebühr

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich.

Für weitere Informationen  verwenden Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeiten:

Mail an marketing(at)biconcepts.at

oder

Tel. +43 1 890 55 03 22 Herr Mag. Stefan Laaha

 

AGENDA

Die Welle surfen
Die Datenflut als Chance für das Marketing


IBM Client Center, Saal 1, Obere Donaustraße 95, 1020 Wien,
11.6.2013, 08:30 bis 13:00 Uhr

08:30 - 09:00

Empfang und Registrierung

09:00 - 09:30

Vorstellung der IBM CMO Studie
Mag.(FH) Petra Standl-Steinkellner,  Leiterin Marketing & Kommunikation, IBM AT

Kunden shoppen heute rund um den Globus, wissen mehr als je zuvor über die Unternehmen, mit denen sie zu tun haben, und tauschen sich permanent mit anderen Internet-Usern aus. Die Erwartungen von Kunden, Verbrauchern und Bürgern an die Unternehmen steigen ständig. Marken können über Nacht ruiniert werden.
Aus 1.734 persönlichen Interviews in 64 Ländern und über 19 Branchen hinweg wissen wir, dass CMOs heute vor großen Herausforderungen stehen. Wir haben aber auch viel erfahren über die Chancen und die spannenden Möglichkeiten, die sich dem Marketing in Zukunft eröffnen.

09:30 - 10:10

Bedeutet mehr Daten auch besser entscheiden?
Prof. Dr. Dieter Scharitzer, Institut für Marketing-Management  WU Wien

Sie kennen das Problem „den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“? Man hat viele Daten und eine vermeintlich gute Informationslage, trotzdem wird die Entscheidungsfindung nicht optimal unterstützt: Wie gut kennen wir den Kunden? Tun wir die richtigen Dinge? Wo sollen wir uns in Marketing und Vertrieb stärker fokussieren, um Streuverluste zu vermeiden? Um datengestützt besser zu entscheiden bedarf es nicht nur entsprechender Informationsquellen, sondern auch geeigneter Instrumente, um die relevanten Informationen zu filtern, zu verdichten und zu verknüpfen und sie entsprechend der Fragestellung für den Entscheidungsfindungsprozess aufzubereiten.

10:10 - 10:30

Kaffeepause

10:30 - 11:00

Den Kunden verstehen
Jörg Fuchslueger, BIConcepts

Die Anzahl und Komplexität der Daten aus CRM und POS Systemen, Social Media Inhalten, Kampagnen Auswertungen, Feedback Systemen, Vertriebsdaten u.a. über Kunden und deren Verhalten nimmt rasant zu. Marketing hat die zunehmende Herausforderung, alle diese Daten zu verstehen und für seine  Zwecke optimal zu nutzen. Am Beispiel eines sehr erfolgreichen Referenzprojektes zeigen wir, wie mit einer leistbaren analytischen Plattform dieser hohe Anspruch erfüllt werden kann.

11:00 - 11:30

Den Kunden erfolgreich ansprechen
Jann Evers, IBM

Den Kunden zu verstehen ist der erste unverzichtbare Baustein. Dieses Verständnis im nächsten Schritt zügig in Aktionen mit relevanten Inhalten, auch über mehrere Kanäle inkl. Social, umzusetzen bringt für das Marketing eine neue Qualität. Die Kanäle werden synchron gehalten und der Erfolg vom Marketing Mix ist besser als zuvor in Zahlen messbar. Das Marketing wird so zum Treiber für Erfolg und Veränderung im Unternehmen. Aufbauend auf dem zuvor vorgestellten Kundenprojekt demonstrieren wir unsere Cross-Channel Kampagnenlösung und zeigen Ihnen unsere innovativen Ansätze.

11:30 - 12:00

Offene Diskussionsrunde

12:00 - 13:00

Stehbuffet und Ausklang
Wir dürfen Sie abschließend herzlich zu einem Mittagessen einladen.

 

Info+Agenda in pdf 

Keine Teilnahmegebühr

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich.

Für weitere Informationen  verwenden Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeiten:

Mail an marketing(at)biconcepts.at

oder

Tel. +43 1 890 55 03 22 Herr Mag. Stefan Laaha